HAUSÄRZTLICHE BETREUUNG


Warum ist eine hausärztliche Betreuung so wichtig?

Der Hausarzt stellt normalerweise den ersten medizinischen Kontakt der Patienten mit dem ambulanten Gesundheitssystem dar. Er öffnet den Patienten den Zugang zum großen Spektrum des Gesundheitssystems. Durch eine fachkompetente Betreuung, eine Zusammenarbeit mit Personen anderer Fachberufe und durch das Management der Koordination des Kontaktes zu Ärzten anderer Spezialgebiete, kommt dem Hausarzt eine unerlässliche Schlüsselrolle in der Betreuung von Patienten zu. Die Beziehung des Hausarztes zu seinen Patienten zeichnet sich durch einen besonderen Konsultationsprozess aus, der im Rahmen einer Langzeitbeziehung eine effektive Kommunikation und eine individuelle Patientenbetreuung ermöglicht. Der Hausarzt befasst sich mit den akuten und chronischen Erkrankungen der einzelnen Patienten - möglicherweise mit Erkrankungen im Frühstadium, die dringend einer Intervention bedürfen. Zu seinen Aufgaben zählt auch, die gesundheitlichen Probleme seiner Patienten in ihrer physischen, psychologischen, sozialen, kulturellen und existenziellen Dimension zu beleuchten. So kommt der primären Prävention von Erkrankungen durch spezielle Untersuchungen, aber auch durch die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden eine besondere Bedeutung zu.

 

Leistungsspektrum

In unserer Praxis decken wir das Spektrum der üblichen hausärztlichen Leistungen ab.

Vorsorge ist für uns ein entscheidendes, zukunftsweisendes Thema, denn Gesundheit zu erhalten und Erkrankungen im Frühstadium zu behandeln ist wesentlich wirkungsvoller und für den Betroffenen deutlich weniger belastend als die Therapie fortgeschrittener Krankheitsstadien.

Daher möchten wir Ihnen über die grundlegenden hausärztlichen Leistungen hinaus noch die im Folgenden genannten internistischen Bonus- und Spezialleistungen bieten und stehen für eine persönliche Beratung natürlich gerne für Sie zur Verfügung.


Kinder

Vorsorge:

  • alle U-Untersuchungen außer U7 und U8, da die Untersuchungen nur durch den Kinderarzt möglich sind
  • Impfungen

 

Jugendliche

Vorsorge und Behandlung:

  • Jugendliche J 11-Untersuchung
  • Jugendarbeitschutzuntersuchungen
  • Impfungen

Individuelle Vorsorge:

  • Enegetische Untersuchung des Körpers und der Psyche
  • Speziallabor
  • EKG
  • Lungenfunktionsmessung
  • Brauche ich Antibiotika ? - CRP Soforttest bei Infekten
  • Nahrungsmittelallergien im Blut feststellen
  • Darmflora Untersuchung
  • Gefühle im Griff ? ein 8-Wochen Programm zur Verbesserung der Emotionsregulation & Schulstress-Minderung
  • Der Mensch ist was er isst - Ernährungsberatung
  • Autogenes Training und Qi Gong für Jugendliche


Erwachsene

Behandlung & Vorsorge für Frauen und Männer

  • Ganzkörper Check-Up ab 35, alle 3 Jahre
  • Check-Up ab 18 Jahren einmalig möglich
  • Krebsvorsorge Männer
  • Hautkrebsscreening ab 35
  • Labordiagnostik bei Erkrankung und als Vorsorge
  • Impfschutz
  • Beratung - Darmkrebsvorsorge
  • Diabetes mellitus, Koronare Herzerkrankung, chron. Lungenerkrankung
  • EKG, Belastungs EKG 
  • Schilddrüsen- und Bauch-Sonografie

Dermatologische Hautkrebsvorsorge

Kassenärztliche Hautkrebsvorsorge-Untersuchung

Untersuchungen zur Früherkennung von Hautkrebs werden von den gesetzlichen Krankenkassen regelmäßig alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr finanziert.

Es handelt sich um eine gesetzlich vorgesehene Präventionsuntersuchung, die von Ihrer Krankenkasse vergütet wird.

Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Die Untersuchung im Zweijahres-Rhythmus umfasst:

  • Ein Gespräch zu Veränderungen der Haut, Beschwerden, ggf. biografische Hintergründe (Anamnese)
  • Eine Ganzkörperuntersuchung der gesamten Haut, einschließlich des behaarten Kopfes und der Körperhautfalten
  • Erläuterung der Ergebnisse und Befunde und ggf. Beratung zu weiteren Maßnahmen, z. B. Entnahme von Gewebeproben, Entfernung von Muttermalen usw.

 

Individuelle Vorsorge:

Bei privaten Leistungsträgern (PKV, Beihilfe) und

im Rahmen individueller Gesundheitsleistungen (IGeL)

erweitertes diagnostisches Spektrum:

  • Herz Ultraschall (Echokardiographie, UKG)
  • Doppler-/Duplexsonographie der Halsschlagadern
  • Doppler-/Duplexsonographie der Extremitäten-Gefäße (Arterien und Venen)
  • Doppler-/Duplexsonographie der Bauchschlagadern
  • Herzfrequenzvariabilität Messung
  • Lungenfunktionsmessung
  • umfangreiches Krebsvorsorge-Programm
  • Erweitete Labor-Check einschl. Tumormarker, Mineralstoffwechsel, Risikofaktoren, ggfs. Hormonen und Stressprofil, Schadstoffe, Antikörper etc.
  • Blutgruppenbestimmung, HIV-Test
  • Darmkrebs - Immunologische Stuhltest
  • Allergietest
  • Tumordiagnostik - TKTL1 Vorsorge , Erstuntersuchung und Verlauf
  • Individuelle Lebensberatung
  • Autogenes Training
  • Qi Gong
  • Gesunder Urlaub - Reisemedizin (Beratung-Impfungen-Hausapotheke)
  • Liebe und Sexualität - Psychotherapeutische Begleitung
  • Sport Vorsorge Check